Feuerwehr Besenfeld bei der Hauptübung der Gesamtfeuerwehr Seewald

Die Hauptübung der Feuerwehr Seewald fand bei der Gustav Werner Stiftung Bruderhausdiakonie in Seewald-Göttelfingen statt.

Der Einsatz wurde von Gesamtkommandant Uwe Gutekunst koordiniert mit den Abteilungskommandanten von Besenfeld, Göttelfingen, Erzgrube und Hochdorf.

November 2013 022

Dicke Rauchschwaden drangen aus dem Dachstock im Wohnhaus der Bruderhaus Diakonie. Ein Brand war im Dachstock ausgebrochen. Als Folge davon kam es zu starker Rauchentwicklung innerhalb des Gebäudes, was die Rettung der Bewohner mit Leitern und Atemschutz nötig machte.

Das LF16/12 der Feuerwehr Besenfeld mit vier Atemschutzträgern an der Einsatzstelle und das Tanklöschfahrzeug waren zur Wasserversorgung vorgesehen.

Der Stellvertretende Abteilungskommandant Heinz Werner und Gruppenführer Marius Rebstock waren die Verantwortlichen von Seiten der Feuerwehr Besenfeld.