Jahresausflug der Feuerwehr Besenfeld führte ins Badische

Der Jahresausflug der Besenfelder Feuerwehr und der Alterskameraden führte in diesem Jahr ins benachbarte Badische. Treffpunkt für die Fahrt war das Feuerwehrhaus in Besenfeld, der Bus wurde mit Proviant und Getränken befüllt und schon ging die Fahrt um 7.30 Uhr über den Ruhestein in Richtung Ottenhöfen.

Gegen 8.45 Uhr trafen die 24 Teilnehmer an der Benz-Mühle direkt am Mühlenrundweg ein. Zunächst wurde die 170 Jahre alte Wassermühle besichtigt. Eindrucksvoll wurde die Mühle lediglich mit Wasserkraft in Gang gesetzt und die Funktion der Mühle vorgeführt. Anschließend folgte ein ausgiebiges Frühstück mit selbstgebackenen Holzofenbrot in der gemütlichen Bauernstube.

 Ausflug Feuerwehr Besenfeld-1

Frisch gestärkt begaben sich die Feuerwehrangehörigen auf den Mühlenrundweg. Eine landschaftlich beeindruckende Wanderung, immer wieder unterbrochen durch Schnaps und Mostbrunnen, bzw. private Getränkeverkaufsstellen. Es gab neben viel Schweiß gute Gespräche mit den Einheimischen und mit den Kameradinnen und Kameraden. Nach 5 km bergauf und bergab wurde das erste Ziel erreicht. Für geübte Wanderer gab es eine weitere Route mit 4 km Länge.

 

Ausflug Feuerwehr BesenfeldUm 17.00 Uhr erfolgte die Abholung in Ottenhöfen durch das Busunternehmen Bernd Lehmann und die Weiterfahrt an das Berggasthaus Kernhof in Seebach. Mit einem gemütlichen Abendessen wurde dieser gelungene Tag abgeschlossen. Für alle Teilnehmer war der Ausflug gut für die Kameradschaft mit sehr vielen interessanten Eindrücken.